City

Alfa Romeo Giulia, Fiat Dino und 124 Spider, Porsche 356C - Namen, die das Herz automobiler Klassik-Fans höher schlagen lassen. Oldtimer von den 50er bis zum Beginn der 70er Jahre, bevorzugt Cabriolets und Sportcoupés, sind das bevorzugte Einsatzgebiet von Gerds Garage in Oberderdingen.

Fahrzeugverkauf und Komplettrestaurierung werden angeboten; die gesamte Karosserie- und Fahrzeugtechnik wird seit fünf Jahren im eigenen Haus abgewickelt. Darüber hinaus werden Oldtimer-Wettbewerbsautos betreut; etwa für den Porsche 356-Cup oder Rallye-Einsätze - Motortuning inklusive.

Das Hauptaugenmerk liegt auf italienischen Klassikern und Raritäten im Zeichen der Schlange, sowie Erzeugnissen der Zuffenhausener Sportwagenschmiede Porsche. Für Oldtimer und Sportscar-Fans stellen durchgehend geöffnete, alltagstaugliche Klassiker gerade für die anstehende warme Jahreszeit die reizvollste automobile Lösung dar. Um auch Neueinsteigern diese Faszination nahezubringen, findet am 7. Mai ein Cabrio- und Sportscar-Meeting bei Gerd statt (04/95).